Das THMS Infektionsschutz Programm!

1.

Nach jedem Gastwechsel müssen Matratzen und Kopfkissen vor dem Beziehen mit frischer Bettwäsche mit geeigneten, geprüften und zugelassenen Produkten desinfiziert und Parasiten sicher abgetötet werden. 

 

2.

Im Rhythmus von mindesten 6 Monaten müssen diese Textilien einer Hygiene Grundbehandlung unterzogen werden.

Hierbei müssen Betttextilien rundherum unter Verwendung von Mikrofilter Systemen gründlich abgesaugt werden, um abgestorbene Erreger und Parasiten sicher zu entfernen. 

 

3. 

Wir Prüfen diese Maßnahmen kostenfrei und erteilen nach erfolgter Prüfung das für weitere 6 Monate gültige THMS Textil Hygiene Zertifikat!

 

 

Somit ist jeder folgende Gast möglichen Infektionen aus diesen Textilien geschützt, da die frisch gewaschene Bettwäsche kein Schutz gegen die Infektionsgefahren aus Matratzen und Kopfkissen ist. 
----------------------------------------------

Unsere geschulten Dienstleister machen Ihnen ein Angebot: www.parasitol.org 

Das THMS zertifizierte Textilhygiene Spray Parasitol Textilhygiene Spray, tötet nicht nur Parasiten, wie Milben die als Allergen Erzeuger bekannt sind und die wir stetig wieder neu mit ins Bett bringen sofort 100 % ab, es wirkt aufgrund der patentierten Zusammensetzung antibakteriell, antiseptisch. 

Nach jedem Gastwechsel:

Über Matratzen und Kopfkissen aus ca. 50 cm über der Textilie mit einem Sprüh-stoß aus dem umweltfreundlichen Pump Sprüher abgeben ist ausreichend für mehr als 1 qm Textiloberfläche.

Der feine Nebel (Aerosol) verteilt sich auf mehr als einen qm, dringt ins Textilgewebe ein und wirkt sofort.

Nur so jeder Gast vor möglichen Infektionen mit den Erregern, die andere zurückgelassen haben geschützt werden! 

Außerdem ist dies eine sichere Vorsorgemaßnahme, wenn Parasiten wie Milben, Krätzmilben oder Bettwanzen von Gästen eingebracht werden.